Deutsch - eine sterbende Sprache?

Daß das Deutsche eine sterbende Sprache sein könnte, scheint auf den ersten Blick eine sehr gewagte These, da die meisten von uns diese Sprache täglich benutzen und auch nicht vorhaben, dies in nächster Zeit zu ändern. H
Daß das Deutsche eine sterbende Sprache sein könnte, scheint auf den ersten Blick eine sehr gewagte These, da die meisten von uns diese Sprache täglich benutzen und auch nicht vorhaben, dies in nächster Zeit zu ändern. Hier soll der Frage nachgegangen werden, ob die massive Fremdwortübernahme, vor allem aus dem Englischen, dahingehend gedeutet werden kann, daß das Deutsch eine sterbende Sprache ist.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Karin Pittner
URN:urn:nbn:de:hebis:30-1134916
Document Type:Part of a Book
Language:German
Date of Publication (online):2009/10/26
Year of first Publication:2001
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2009/10/26
SWD-Keyword:Fremdwort; Sprachkontakt; Sprachtod
Source:http://homepage.ruhr-uni-bochum.de/Karin.Pittner/Deutsch.pdf ; (in:) Karin Pittner, Robert Pittner: Beiträge zu Sprache und Sprachen : 3. Vorträge der 6. Münchner Linguistik-Tage. - München: lincom europa, 2001, S. 229-237
HeBIS PPN:219646767
Dewey Decimal Classification:400 Sprache
Sammlungen:Linguistik
Linguistic-Classification:Linguistik-Klassifikation: Sprachpolitik / Language politics
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $