Genbanken und ENSCONET in Österreich

Gene banks and ENSCONET in Austria

Samen-Genbanken dienen zum Erhalt der Genressourcen und stellen daher einen bedeutenden Beitrag zum Artenschutz dar. In dieser Arbeit wird eine Übersicht über die Situation in Österreich gegeben. Während die Sicherung vo
Samen-Genbanken dienen zum Erhalt der Genressourcen und stellen daher einen bedeutenden Beitrag zum Artenschutz dar. In dieser Arbeit wird eine Übersicht über die Situation in Österreich gegeben. Während die Sicherung von landwirtschaftlichen und forstlichen Genressourcen durch die AGES betrieben wird, ist eine dezentralisierte ex situ Samen-Genbank für Wildpflanzen-Arten in Zusammenarbeit der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Botanischer Gärten Österreich in Aufbau, wobei die Mitarbeit im von der EU geförderten Netzwerk ENSCONET eine wichtige Rolle spielt. Die geplante ex situ-Samenbank ist auch ein wesentlicher Beitrag der Botanischen Gärten Österreichs zur Global Strategy for Plant Conservation der Biodiversitätskonvention.
show moreshow less
Gene banks aim at maintaining genetic resources by long-term seed preservation. The present compilation gives a survey to the situation of seed-gene banks in Austria. Agricultural and silvicultural genetic resources are 
Gene banks aim at maintaining genetic resources by long-term seed preservation. The present compilation gives a survey to the situation of seed-gene banks in Austria. Agricultural and silvicultural genetic resources are managed by an agency installed by the government (AGES), while an ex situ gene bank for native wild species has recently been initiated as collaborative approach of the Austrian Botanic Gardens Working Group (Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Botanischer Gärten). This initiative is linked with the EU-funded project ENSCONET and represents an important contribution of the Austrian Botanic Gardens to the Global Strategy for Plant Conservation of the CBD.
show moreshow less

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Karl Georg Bernhardt, Michael Kiehn, Matthias Kropf
URN:urn:nbn:de:hebis:30-109324
ISSN:0340-4781
Parent Title (German):Osnabrücker naturwissenschaftliche Mitteilungen
Publisher:Museum am Schölerberg Natur und Umwelt
Place of publication:Osnabrück
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2011/06/29
Year of first Publication:2008
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2011/06/29
Tag:Austria ; Ex situ conservation; gene resources ; seed bank ; wild plant populations
Volume:33-34
Pagenumber:10
First Page:71
Last Page:80
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:570 Biowissenschaften; Biologie
Sammlungen:Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Osnabrücker Naturwissenschaftliche Mitteilungen, Band 33/34 (2008)
Journal: Dazugehörige Zeitschrift anzeigen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $