Autorenunterstützung für die Maschinelle Übersetzung

Der Übersetzungsprozess der Technischen Dokumentation wird zunehmend mit Maschineller Übersetzung (MÜ) unterstützt. Wir blicken zunächst auf die Ausgangstexte und erstellen automatisch prüfbare Regeln, mit denen diese Te
Der Übersetzungsprozess der Technischen Dokumentation wird zunehmend mit Maschineller Übersetzung (MÜ) unterstützt. Wir blicken zunächst auf die Ausgangstexte und erstellen automatisch prüfbare Regeln, mit denen diese Texte so editiert werden können, dass sie optimale Ergebnisse in der MÜ liefern. Diese Regeln basieren auf Forschungsergebnissen zur Übersetzbarkeit, auf Forschungsergebnissen zu Translation Mismatches in der MÜ und auf Experimenten.
show moreshow less

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Melanie Siegel
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-235665
URL:http://www.melaniesiegel.de/publications/2011_GSCL_Siegel.pdf
Document Type:Conference Proceeding
Language:German
Date of Publication (online):2011/12/14
Year of first Publication:2011
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Granting Institution:Johann Wolfgang Goethe-Univ.
Release Date:2011/12/14
SWD-Keyword:Maschinelle Übersetzung; Technische Unterlage
Pagenumber:5
Note:
Erschienen in: Hanna Hedeland, Thomas Schmidt, Kai Wörner (eds.): Multilingual Resources and Multilingual Applications : Proceedings of the Conference of the German Society for Computational Linguistics and Language Technology (GSCL) 2011. - Hamburg, Universität, 2011
Institutes:Extern
Dewey Decimal Classification:418 Standardsprache; Angewandte Linguistik
Sammlungen:Linguistik
Linguistic-Classification:Linguistik-Klassifikation: Computerlinguistik / Computational linguistics
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $