Wie kurz- oder langlebig sind Meisen der Gattung Parus?

How short or long living are tits of the Genus Parus?

In den unteren Lagen des Harzes kommen sechs Meisenarten
der Gattung Parus gemeinsam vor. In einem von Nistkästen
freien und abseits von Winterfütterungen gelegenen Untersuchungsgebiet
wurden dort während eines Zeitra
In den unteren Lagen des Harzes kommen sechs Meisenarten
der Gattung Parus gemeinsam vor. In einem von Nistkästen
freien und abseits von Winterfütterungen gelegenen Untersuchungsgebiet
wurden dort während eines Zeitraums von
17 Jahren 2.074 dieser Meisen gefangen, beringt und im Einzelfall
bis zu neunmal am Beringungsort kontrolliert. 263
Meisen konnten wenigstens einmal als Altvogel während der
ersten zwölf Untersuchungsjahre der Langzeitstudie zur Brutzeit
im Untersuchungsgebiet nachgewiesen werden. Anhand
ihrer Kontrollfänge wurden die Altvogel-Überlebensraten
ermittelt. Die einzelnen Arten lassen sich danach zwei Gruppen
zuordnen: Meisenarten mit geringer Lebenserwartung
(Blau-, Kohl- und Tannenmeise) sowie Meisenarten mit signifikant
höherer Lebenserwartung (Hauben-, Sumpf- und
Weidenmeise). Strategien der Bestandregulierung werden
diskutiert.
show moreshow less
The foothill zone of the Harz mountains gives home to six species of tits of the Genus Parus. In an area free of nestboxes and
abroad from artificial winter feeding 2074 of those tits during 17 years were captured, ring
The foothill zone of the Harz mountains gives home to six species of tits of the Genus Parus. In an area free of nestboxes and
abroad from artificial winter feeding 2074 of those tits during 17 years were captured, ringed and in some cases retrapped up
to nine times at the place of ringing. 263 tits were retrapped as adult birds during breeding season at least once during the first
12 study years of the long term trapping program. Survival dates of adults were calculated from the retraps. According to the
results species can be grouped into two cohorts: tit species with short lifespan (Blue Tit Parus caeruleus, Great Tit P. major,
Coal Tit P. ater) and tit species with significantly longer lifespan (Crested Tit Parus cristatus, Marsh Tit P. palustris and Willow
Tit P. montanus). Strategies of population regulation are discussed.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Klaus George
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-270970
ISSN:0049-6650
Parent Title (German):Vogelwarte : Zeitschrift für Vogelkunde
Publisher:DO-G-Geschäftsstelle
Place of publication:Wilhelmshaven
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/12/07
Year of first Publication:2008
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2012/12/07
Volume:46
Issue:3
Pagenumber:5
First Page:217
Last Page:221
Note:
Ringfundmitteilung 7/2008 der Beringungszentrale Hiddensee
HeBIS PPN:315252537
Dewey Decimal Classification:590 Tiere (Zoologie)
598 Aves (Vögel)
Sammlungen:Sondersammelgebiets-Volltexte
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $