Zur Taxonomie und Verbreitung des Rubus glaucovirens MAASS

Der ehemals in Altenhausen bei Erxleben lebende Gustav MAASS (1830-1901), „Societäts-
Sekretär“ und „Bureauvorsteher bei der Generaldirection der Magdeburgischen Land-Feuersozietät“,
hat sich, wie im Verbreitungsatlas 
Der ehemals in Altenhausen bei Erxleben lebende Gustav MAASS (1830-1901), „Societäts-
Sekretär“ und „Bureauvorsteher bei der Generaldirection der Magdeburgischen Land-Feuersozietät“,
hat sich, wie im Verbreitungsatlas der Brombeeren Sachsen-Anhalts (PEDERSEN et
al. 1999) näher ausgeführt ist, intensiv mit der Flora seines Wohngebietes befaßt und war
bislang überhaupt der einzige Botaniker in Sachsen-Anhalt, der sich auch mit der Gattung
Rubus beschäftigte.
Er beschrieb hierbei auch die neue Brombeerart Rubus glaucovirens (Blaugrüne Brombeere),
deren Verbreitung in Sachsen-Anhalt in dem oben genannten Atlas im Viertelquadranten-
Raster der TK 25 dargestellt ist. Bislang fehlt von dieser Art jedoch immer noch eine moderne
Standardbeschreibung und eine Abbildung, die hier geliefert werden sollen, um die Bestimmung
der leicht zu erkennenden Sippe zu ermöglichen. Außerdem sollen hier auch die
Nomenklatur und die Gesamtverbreitung behandelt werden.
Die Beschreibung bezieht sich auf das bei Brombeeren übliche Standardmaterial (siehe z. B.
WEBER 1995). Verbreitungsangaben beruhen auf den Ergebnissen der Kartierung von PEDERSEN
et al. (1999) sowie auf anderen Beobachtungen und auf Exemplaren in europäischen Herbarien,
die hier mit ihren international üblichen Akronymen (siehe HOLMGREN et al. 1990)
angegeben sind. Das Herbarium des Verfassers ist mit We abgekürzt. Die früher in HAN
(Universität Hannover) gesehenen Belege befinden sich jetzt in HBG (Hamburg), die Belege
aus BHU (Herbarium des Museums für Naturkunde der Humboldt-Universität Berlin)
jetzt in B (Herbarium des Botanischen Museums in Berlin-Dahlem). Die Fundorte sind,
soweit möglich der TK 25 und dem Quadranten- oder Viertelquadrantenraster zugeordnet.
Abbildung 2 wurde mit dem Programm FLOREIN (W. SUBAL 1997) erstellt.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Heinrich E. Weber
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-274715
ISSN:1432-8038
Parent Title (German):Mitteilungen zur floristischen Kartierung in Sachsen-Anhalt
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/11/06
Year of first Publication:2000
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2012/11/06
Volume:5
Pagenumber:6
First Page:161
Last Page:166
Dewey Decimal Classification:580 Pflanzen (Botanik)
Sammlungen:Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Mitteilungen zur floristischen Kartierung in Sachsen-Anhalt, Band 5 (2000)
Journal: Dazugehörige Zeitschrift anzeigen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $