Das Usutu-Virus als Ursache von Massensterben bei Amseln Turdus merula und anderen Vogelarten in Europa: Erfahrungen aus fünf Ausbrüchen zwischen 2001 und 2011

Usutu Virus as cause of mass mortality in Blackbirds Turdus merula and other bird species in Europe: experiences from five outbreaks between 2001 and 2011

Das Usutu-Virus (USUV) ist ein durch Stechmücken der Gattung Culex übertragenes Flavivirus. Es wurde wahrscheinlich durch Zugvögel oder Stechmücken nach Europa eingeschleppt und hat sich inzwischen dauerhaft in der einhe
Das Usutu-Virus (USUV) ist ein durch Stechmücken der Gattung Culex übertragenes Flavivirus. Es wurde wahrscheinlich durch Zugvögel oder Stechmücken nach Europa eingeschleppt und hat sich inzwischen dauerhaft in der einheimischen Stechmücken-und Vogelfauna etabliert. Seit seinem Erstnachweis 2001 in Österreich hat das USUV fünf größere Ausbrüche mit USUV-assoziierten Vogelsterben, vor allem unter Amseln und in Volieren gehaltenen Eulen, sowie vermutlich kleinere Ausbrüche ohne augenfälliges Vogelsterben verursacht. In unserer Übersicht stellen wir das aktuelle Wissen zum Erreger, den Stechmücken als Vektoren und den Vögeln als Hauptwirten vor. Die Auswertung bislang publizierter Studien ergab, dass in der letzten Dekade in Europa, im Zusammenhang mit USUV-Ausbrüchen, über 3050 Vogelindividuen aus 129 Arten und unterschiedlichsten Ordnungen auf USUV-Infektionen untersucht worden sind. Davon wurden 48 Arten positiv getestet, überwiegend Singvögel, Eulen und Greifvögel. Am häufigsten war die Amsel, danach Haussperling, Mönchsgrasmücke, Bart- und Habichtskauz betroffen. Unter den 48 USUV-positiven Arten betrafen 39 frei lebende und neun in Gefangenschaft gehaltene Arten. Mögliche Ausbreitungswege des Erregers von Afrika nach Europa sowie innerhalb Europas werden diskutiert. Amseln und andere Singvögel sind anscheinend besonders anfällig für USUV. Möglicherweise sind sie zur Hauptflugzeit der Stechmücken aufgrund ihres Mauser- und Ernährungszustandes immungeschwächt und anfälliger für einen Virenbefall.
show moreshow less
Usutu virus (USUV) is a flavivirus transmitted by mosquitoes of the genus Culex. USUV was presumably introduced into Europe through migrating birds or mosquitoes during the last ten years. USUV established stable transmi
Usutu virus (USUV) is a flavivirus transmitted by mosquitoes of the genus Culex. USUV was presumably introduced into Europe through migrating birds or mosquitoes during the last ten years. USUV established stable transmission cycles in Europe between mosquitos and hosts and is able to hibernate within Europe. Since the first record in 2001 in Austria, USUV caused five larger outbreaks with USUV-induced mass mortalities, especially on Blackbirds and captive owls, and probably a number of smaller outbreaks without recorded mass mortality. In our review we compile the up-to-date knowledge about the agent, the mosquitos as vectors and the birds as main hosts. A review of published studies revealed a total of 3050 bird individuals from 129 species and a wide variety of orders that have been tested for USUV during the last decade in Europe in connection with USUV outbreaks. Out of these, 48 species have been tested positively – mainly songbirds incl. crows (24 species), owls and birds of prey (9 species). Most cases concerned Blackbird, followed by House Sparrow, Blackcap, Great Grey Owl and Ural Owl. Among the 48 species tested positively, 39 concerned free living individuals and nine concerned captive individuals. Potential ways of propagation of USUV from Africa into Europe as well as inside Europe are discussed. Blackbirds seem to be especially perceptive to USUV. With regard to their species-specific biology we try to give an explanation for this phenomenon: presumably, Blackbirds have a weak immune system due to moult and nutrition state during the main flight period of the mosquitoes and are thus more perceptive to virus attacks.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Stefan Bosch, Jonas Schmidt-Chanasit, Wolfgang Fiedler
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-276439
ISSN:0049-6650
Parent Title (German):Vogelwarte : Zeitschrift für Vogelkunde
Publisher:DO-G-Geschäftsstelle
Place of publication:Wilhelmshaven
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/11/27
Year of first Publication:2012
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2012/11/27
Volume:50
Issue:2
Pagenumber:14
First Page:109
Last Page:122
HeBIS PPN:314618775
Dewey Decimal Classification:590 Tiere (Zoologie)
598 Aves (Vögel)
Sammlungen:Sondersammelgebiets-Volltexte
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $