Stehen der Vögel auf einem Bein: Mechanismen und mögliche Funktionen - eine Übersicht

Birds standing on one leg: mechanisms and possible functions - a review

Viele Vögel ruhen auf einem Bein ohne erkennbare Spezialisierungen.
Das Bein wird so positioniert, dass der Körper
auch ohne besonderen Energieaufwand stabil steht. Bei langbeinigen
Vögeln sind Sperr- oder Schnappmech
Viele Vögel ruhen auf einem Bein ohne erkennbare Spezialisierungen.
Das Bein wird so positioniert, dass der Körper
auch ohne besonderen Energieaufwand stabil steht. Bei langbeinigen
Vögeln sind Sperr- oder Schnappmechanismen
beschrieben worden, die das Intertarsalgelenk zwischen Unterschenkel
und Lauf beim Stehen auf einem Bein am Einknicken
hindern sollen. Beim Strauß (Struthio camelus) scheint
ein Schnappmechanismus tatsächlich zu existieren, allerdings
steht der Strauß nie auf einem Bein. Für ein Vorkommen
solcher Mechanismen bei Stelzvögeln, die auf einem Bein
stehen, gibt es bisher keine Belege. Beim Stehen auf einem
Bein könnte ein kürzlich entdecktes zusätzliches Gleichgewichtsorgan
im Beckenbereich der Wirbelsäule eine wichtige
Rolle spielen, da es im Bereich der Beine direkt auf die Beinmotorik
wirkt. Eine thermoregulatorische Funktion des Stehens
auf einem Bein steht mit den thermoregulatorischen
Eigenschaften der Beine in Einklang. Das Verbergen eines
Beines im Gefieder reduziert die Wärmeabgabe in kalter Umgebung
und trägt damit zur Konstanthaltung der Körpertemperatur
bei. Eine thermoregulatorische Funktion scheint allerdings
nicht die alleinige Funktion des Stehens auf einem
Bein zu sein, da das Bein nicht immer im Gefieder versteckt
wird und die Vögel auch in warmer Umgebung auf einem
Bein stehen. Eine weitere Möglichkeit, die diskutiert wird, ist
eine Entlastung der Muskulatur durch das Stehen auf einem
Bein. Da das Anziehen des Beines aber mit Muskelaktivität
verbunden ist, wäre es wichtig, den Energieverbrauch beim
Stehen auf einem Bein, mit dem beim Stehen auf beiden Beinen
zu vergleichen. Das gleiche gilt für die thermoregulatorische
Funktion. Solche Messungen, die Klarheit über die
Bedeutung des Stehens auf einem Bein schaffen könnten,
fehlen bisher.
show moreshow less
Many birds stand on one leg when resting on the ground. The leg is positioned in a way which needs not much energy. In
long-legged birds the body is far from the ground which may require special adaptations to keeping b
Many birds stand on one leg when resting on the ground. The leg is positioned in a way which needs not much energy. In
long-legged birds the body is far from the ground which may require special adaptations to keeping balance. Snapping mechanisms
which serve to “lock” the intertarsal joint when standing are reviewed. Such a mechanism is obviously present in the
ostrich which does, however, not stand on one leg. There is so far no convincing evidence that a snapping mechanism exists
in long-legged birds which stand on one leg. It seems that normal mechanisms of keeping balance also work in long-legged
birds. A recently discovered sense organ of equilibrium in the lumbosacral vertebral canal which controls leg movements may
play an important role in standing on one leg. Hiding one foot in the plumage reduces heat loss in a cold environment. However,
the foot is not always hidden in the plumage and standing on one leg occurs also in a warm environment, i.e. thermoregulation
probably is not the only function of standing on one leg. Another function of standing on one leg may be to
avoid muscle fatigue. However, to tuck up one leg means muscle activity and it is not clear whether it saves energy. There is a
need for comparing energy (oxygen) consumption when standing on one leg as compared to standing on both legs both as to
a thermoregulatory and muscle relaxation function.
show moreshow less

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Reinhold Necker
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-276779
ISSN:0049-6650
Parent Title (German):Vogelwarte : Zeitschrift für Vogelkunde
Publisher:DO-G-Geschäftsstelle
Place of publication:Wilhelmshaven
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/12/04
Year of first Publication:2010
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2012/12/04
Volume:48
Issue:1
Pagenumber:7
First Page:43
Last Page:49
HeBIS PPN:315464895
Dewey Decimal Classification:590 Tiere (Zoologie)
598 Aves (Vögel)
Sammlungen:Sondersammelgebiets-Volltexte
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $