Sedum s. l. – Fetthenne, Mauerpfeffer (Crassulaceae), in Nordrhein-Westfalen einheimische und verwilderte Arten

Die Fetthennen und Mauerpfeffer (Gattung Sedum im weiteren Sinne) wurden vom Bund deutscher Staudengärtner zur "Staude des Jahres 2011" gewählt. Dies soll zum Anlass
genommen werden, im Folgenden die Arten vorzustellen,
Die Fetthennen und Mauerpfeffer (Gattung Sedum im weiteren Sinne) wurden vom Bund deutscher Staudengärtner zur "Staude des Jahres 2011" gewählt. Dies soll zum Anlass
genommen werden, im Folgenden die Arten vorzustellen, die in Nordrhein-Westfalen
heimisch sind oder regelmäßig aus Kultur verwildern. Die Beschreibung richtet sich
dementsprechend weniger an den Gartenliebhaber als an all jene, die sich mit Fetthennen im Freiland, egal ob in der "freien Natur" oder im Siedlungsbereich, beschäftigen möchten.
show moreshow less

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

    Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ferdinand Wolfgang Bomble
URN:urn:nbn:de:hebis:30:3-277619
Parent Title (German):Jahrbuch des Bochumer Botanischen Vereins
Document Type:Article
Language:German
Date of Publication (online):2012/12/11
Year of first Publication:2012
Publishing Institution:Univ.-Bibliothek Frankfurt am Main
Release Date:2012/12/11
Volume:3
Pagenumber:12
First Page:269
Last Page:280
Dewey Decimal Classification:580 Pflanzen (Botanik)
Sammlungen:Sondersammelgebiets-Volltexte
Zeitschriften / Jahresberichte:Jahrbuch des Bochumer Botanischen Vereins für das Jahr 2011 - Band 3 (2012)
Journal: Dazugehörige Zeitschrift anzeigen
Licence (German):License Logo Veröffentlichungsvertrag für Publikationen

$Rev: 11761 $